InternetLogoGraiWeich2016

Gemeindepokalschießen 2013

Gemeindepokalschießen

Auf dem Schießstand der St.-Sebastian Schützenbruderschaft, Nordborchen 1840 e.V. wurde am 25. Oktober 2013 der vom Ehrenbürgermeister Aloys Lengeling gestiftete Pokal zum 27. mal, und der vom Alt-Bürgermeister Heinrich Schwarzenberg gestiftete Pokal zum 9. Mal unter den Schießsporttreibenden Vereine der Gemeinde Borchen ausgetragen. Das Teilnehmerfeld von 35 aktive Schützenschwestern- und Brüder aus Kirchborchen, Dörenhagen und Nordborchen, begrüßte der 1. Vorsitzender, Cornelis Kuit, im gemütlichen Westfalenkeller. Mit insgesamt 541 Ringen verteidigte die St.-Sebastian Nordborchen in der Schützenklasse, den „Aloys Lengeling Pokal“vor dem Mannschaften von SSV Kirchborchen (525 Ringe) und der St. Sebastian Schützenbruderschaft Dörenhagen (520 Ringe). Die Einzelwertung der Luftgewehrschützen gewann Frank Pawelke (193 Ringe) - St.-Sebastian Nordborchen vor Markus Steinkuhle (186 Ringe) - SSV Kirchborchen und Johannes Krois (182 Ringe) - St. Hubertus Kirchborchen. Einzelwertung Luftpistole: Markus Steinkühle (186 Ringe) - SSV Kirchborchen, Klaus Schnellmann (173 Ringe) - St. Hubertus Kirchborchen und Klaus Schnellmann (124 Ringe) - SSV Kirchborchen Mit insgesamt 576 Ringen gewann erstmalig die Mannschaft der St.-Sebastian Schützenbruderschaft Nordborchen in der Klasse Alters und Senioren - aufgelegt, den „Heinrich Schwarzenberg Pokal“vor St. Hubertus Kirchborchen (569 Ringe). Einzelwertung Luftgewehr Alters und Senioren aufgelegt: Roland Schrader (196 Ringe) - St.-Sebastian Nordborchen, Josef Finke (194 Ringe) und Manfred Schmidt (192 Ringe) – beide SSV Kirchborchen. Ein hervorragendes Ergebnis bei einer max. Ringzahl von 200. Beim gemütlichen Ausklang des Abends mit Bürgermeister Lengeling, Schwarzenberg, Schützenkönig Becker und Oberst Fahney waren alle erfreut über den gelungenen Wettkampf. Die Schießsportabteilungen der teilnehmenden Vereine laden alle Schießsport interessierten zu den Trainingsabenden ein.
Hier alle Ergebnisse

Teilnehmer und Gäste

Auf dem Foto u.a: Alt-Bürgermeister Borchen Heinrich Schwarzenberg(lks.), Schützenkönig Nordborchen: Jürgen Becker(3.v.lks.), Oberst Nordborchen: Achim Fahney(5.v.lks.) und Ehrenbürgermeister Borchen: Aloys Lengeling(6.v.lks.)

Ehrung Schießsport 2013

Ehrung Schießsportler

Am 29. Mai 2013 wurde auf dem Schießstand unserer Bruderschaft Schießsportler Robert Schmitt für seine langjähre Treue und Einsatzbereitschaft für die Schießsportabteilung geehrt. Robert ist seit der Neugründung in 1972 - mit Unterbrechungen - dabei. Er war Waffenwart von 1972-1978 und ist für unseren Schießstand und Westfalenkeller unentbehrlich. Er ist immer bereit mit anzupacken, sei es mit Aufräumen, Reinigen, Schnee fegen oder Reparaturen. Er hat seine Auszeichnung - den Verdienstorden der Bruderschaft III. Stufe - wahrhaft verdient. Hier auf dem Foto von li. Oberst Achim Fahney, Robert Schmitt, Geschäftsführer Hans-Jörg Dernbach und der 1. Vorsitzende der Schießsportabteilung Cornelis Kuit nach der Verleihung des Verdienstordens an Robert.

Dombesichtigung 2013

Dombesichtigung in Paderborn

Wir haben am Sa. 26 Jan.2013 mit 11 Personen eine sehr interessante Dombesichtigung von ca. 2 Stunden in PB gemacht. Die jenigen, die nicht dabei waren, haben echt was verpaßt. Abschließend hatten wir ein leckeren Pott Kaffee... oder für einen eine heiße Kartoffel.
Dank an Georg Otto für das Organisieren und der Domführer Burkhard Mertens und für das Durchführen der Besichtigung. ©CHK

Abteilungsversammlung 2013

Neuer Vorstand Schießsportabt. 2013

Hier der Vorstand der Schießsportabteilung, der am 26. Jan. 2013 neu gewählt wurde, mit den 3 neuen Mitglieder.

v.l. Waffenwart: Uwe Paßarge, Kassierer: Peter Werning, Schießstandwart: Andreas Teepe, Schriftführerin: Birgit Meyer, 2. Vorsitzender: Jochen Hoppe, Jugendwart: Laura Fritsch, 1. Vorsitzender: Cornelis Kuit, stellv. Jugendwart: Judith Zacharias
(Fettgedruckt=Neu)