InternetLogoGraiWeich2016

Auszeichnungen 2011

Ehrungen beim Schützenfest in Nordborchen

Beim traditionellen Schützenfrühstück am 27. Juni 2011 wurden weitere Schützenbrüder von Schützenoberst Achim Fahney für ihre Verdienste ausgezeichnet.
  • 50 Jahre Mitglied in der Schützenbruderschaft sind: Bernhard Habig, Hans-Werner Kukuk und Josef Lückehe.
  • Zum 60-jährigen Vereinsjubiläum wurden gratuliert: Hermann Huneke, Johannes Risse, Heinrich Vogt und Werner Zacharias.
  • Für 65-jährige Vereinstreue wurden Karl Düsing, Erich Schlesinger und Arnold Guttwein geehrt.
  • Das seltene 70-jährige Vereinsjubiläum feiert Franz Kniesburges, der aus Krankheitsgründen an der Ehrung nicht teilnehmen konnte.
  • Mit dem Silbernen Verdienstkreuz des Bundes der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften wurde Hans-Jürgen Becker ausgezeichnet.
  • Den Hohen Bruderschaftsorden erhielt aus den Händen des stellvertretenden Bezirks-Bundesmeisters Eberhard Poguntke der Oberstleutnant der Nordborchener Schützenbruderschaft, Peter Amedieck.
  • Der Dirigent des Bläserchors, Rüdiger Wulf, erhielt die 1.Stufe des Verdienstordens der Schützenbruderschaft.
Unser Foto zeigt alle Geehrten zusammen mit Nordborchens Majestät Markus Bittermann(rts), Oberst Achim Fahney(2.v.rts) und dem stellvertr. Bezirksbundesmeister Eberhard Poguntke(4.v.lks)während des Schützenfrühstücks