InternetLogoGraiWeich2016

Ehrungen am Kommersabend 2014

Die Auszeichnungen und Beförderungen vom Kommersabend am
06. Juni 2014

Als scheidender König erhält Jürgen Becker (rts.) von Oberst Fahney (lks.) den Verdienstorden (II. Stufe) der Bruderschaft.

Ausgezeichnet mit dem Verdienstorden der Bruderschaft wurden durch Oberst Fahney (lks.) im Beisein des Königs Jürgen Becker (rts.) die Schützenbrüder Konrad Lüke (2.v.lks.),den Verdienstorden (I. Stufe) der Bruderschaft, Josef Wolke (mitte), den Verdienstorden (III. Stufe) der Bruderschaft und Gerald Klocke (2.v.rts.), den Verdienstorden (III. Stufe) der Bruderschaft.

Oberst Achim Fahney (lks.) ernannte im Beisein des Königs Jürgen Becker (rts.) Siegmund Richter (mitte) zum Ehrenfähnerich

Ausgezeichnet für 25- und 40 jährige Mitgliedschaft wurden durch Oberst Fahney (lks.) im Beisein des Königs Jürgen Becker (rts.) die Schützen Dirk Salmen (2.v.lks., 25 Jahre), Manuela Paßarge (3.v.lks., 25 Jahre), Josef Wippermann (3.v.rts., 40 Jahre), Aloys Winter (2.v.rts., 40 Jahre) und Werner Steverding (nicht im Bild, 40 Jahre).

Ausgezeichnet für 50 jährige Mitgliedschaft wurden durch Oberst Fahney (lks.) im Beisein des Königs Jürgen Becker (rts.) die Schützenbrüder Rolf Hölscher (2.v.lks.), Hermann-Josef Menke(3.v.lks.), Franz-Josef Düchting (mitte), Johannes Rensing (3.v.rts.) und Hans-Dieter Koch 2.v.rts.)

In der Offenen Vereinsmeisterschaft Freistehend hat Dirk Gockel (2.v.lks.) mit 115 Ringen gewonnen, Zweiter wurde Holger Rath (3.v.rts.) mit 114 Ringen und dritter Steffen Mehring 4.v.rts.) mit 108 Ringen. Die Vereinsmeisterschaft Aufgelegt hat Oberst Achim Fahney mit 268 Ringen (4.v.lks.) gewonnen, Zweiter wurde Antonius Henneke (mitte) mit 266 Ringe und Dritter Volker Haartz (3.v.lks.) mit 261 Ringe. Oberst-Leutnant Peter Amedieck (lks.) übergab im Beisein des Königs Jürgen Becker (rts) und des 1.Vorsitzenden der Schießsportabteilung Cornelis Kuit (2. v.rts.) die Pokale an die Sieger

Gewinner des Laurentiuspokalschießens 2014 wurde die Gruppe Jammertal mit 144 Ringen, Zweiter wurden die Gruppe Ortberg mit 143 Ringen und dritter die Gruppe Bülte mit 114 Ringen.Oberst Achim Fahney (lks.) übergab im Beisein des Königs Jürgen Becker (rts.) die Pokale an die Sieger