InternetLogoGraiWeich2016

Der letzte Pinselstrich

Gemeindehalle Nordborchen

Der Nordborchener Schützenbruder Malermeister Heinrich Schade verschönert die frisch innen renovierte Nordborchener Gemeindehalle im Eingangsbereich mit dem Schriftzug „1015/2015 Nordborchen“. Er ließ es sich nicht nehmen, den Schriftzug zur 174. Schützenfestsaison der St. Sebastian Schützenbruderschaft Nordborchen mit vom ihm selbst entworfenen Schablonen bis aufs i-Tüpfelchen genau aufzutragen. Das im Schriftzug markante B ist auch im Logo vom „Verein 1000 Jahre Nordborchen“ und präsentiert die Verbundenheit unter den Vereinen. Damit ist ein weiterer Vorbereitungsschritt für das Jubelfestjahr 2015
"175 Jahre St. Sebastian-Schützenbruderschaft Nordborchen" abgeschlossen.

Eingang Gemeindehalle Nordborchen

Oberst Achim Fahney bedankt sich recht herzlich beim Schützenbruder Malermeister Heinrich Schade.